Prozessmanagement - die Stellschraube für höheren Output

Schon während meines Studiums habe ich mir immer wieder dieselben Fragen gestellt: Warum fehlt es vielen Geschäftsabläufen an Effizienz? Wieso werden Abläufe oft nicht sinnvoll definiert, strukturiert und standardisiert? Für Außenstehende ist die Ineffizienz alltäglicher Unternehmensabläufe oft besser erkennbar als für diejenigen, die diese Prozesse tagtäglich betreuen.

Aber woran liegt das? Oft wachsen Unternehmen sehr schnell. Abläufe, die anfangs nur wenig Zeit und daher auch kaum Organisation benötigt haben, summieren sich mit der Zeit. Weil diese Arbeitsabläufe von Anfang an nicht klar definiert und strukturiert waren, wird die Ineffizienz immer größer. Manchmal scheitert die Organisation der Prozesse auch an der digitalen Infrastruktur im Unternehmen. In einigen wenigen Fällen ist aber auch das Mindset der Verantwortlichen das Problem: „Aber wir haben das schon immer so gemacht!“

Trifft das zu wird es höchste Zeit für Prozessmanagement!

Sabine Zay Prozessmanagement
Ich bin Betriebswirtschafterin und Informatikerin mit Leib und Seele. Deshalb habe ich es mir zum Ziel gesetzt, Unternehmer aktiv im Prozessmanagement und vor allem in der Prozessoptimierung zu beraten. So helfe ich ihnen dabei, Prozesse zu straffen und mehr Effizienz zu erreichen. Diese Effizienz sorgt für Zeitersparnis und oft sogar für finanzielle Einsparungen. Auch du möchtest deine unternehmensinternen Prozesse optimieren? Kontaktiere mich gerne – gemeinsame heben wir dein Business auf das nächste Level!

Was ist Prozessmanagement überhaupt?

Diese Frage höre ich wirklich oft. Kein Wunder, denn nicht jeder Unternehmer mit toller Geschäftsidee musste sich in seiner Laufbahn mit diesem Thema auseinandersetzen. Deshalb bekommst jetzt auch du eine kurze Zusammenfassung:

Im Prozessmanagement beschäftigt man sich mit einzelnen Arbeitsabläufen. Diese Abläufe werden identifiziert, definiert, gestaltet, bei Bedarf dokumentiert, implementiert und gesteuert. Auch die Optimierung von Prozessen ist ein wichtiger Bestandteil von Prozessmanagement – für mich sogar mit der wichtigste.

Mit ein wenig Grundwissen ist es ein Leichtes, Prozesse zu identifizieren und zu organisieren. Doch die Struktur alleine sorgt noch nicht für mehr Effizienz. Das Streben nach mehr oder nach besserem Output basiert also auf der Prozessoptimierung. Genau deshalb unterstütze ich viele meiner Kunden genau in diesem Bereich.

Dabei greift mein Consulting im Prozess- und Projektmanagement wie ein Zahnrad mit meinen anderen Dienstleistungen ineinander. Auf diese Weise kann ich dir nicht nur helfen, deine Unternehmensprozesse in der Theorie zu optimieren, sondern kann dir auch bei der praktischen Umsetzung unter die Arme greifen.

Darüber möchtest du mehr erfahren? Dann schau dir gerne mein Angebotsportfolio an:

🔝 Egal, ob du das Backoffice auslagern möchtest oder Support im Online-Marketing suchst – auf mich kannst du zählen!

🔝 Dir fehlt die digitale Infrastruktur, um dein Business voranzubringen? Super, denn auch die Digitalisierung zählt zu meinen Dienstleistungen.

Buche dir jetzt dein kostenloses Beratungsgespräch!

Du möchtest dich erstmal beraten lassen, ob und wie ich dich unterstützen kann?

Kein Problem!

Lohnt sich Prozessmanagement eigentlich?

Sicherlich hast du schon einmal den Begriff „betriebsblind“ gehört. Man verwendet ihn, wenn Personen schon lange in einem Unternehmen arbeiten und deshalb aufhören, ineffiziente, unnötige oder unlogische Abläufe zu hinterfragen. Auch Selbstständige können betriebsblind sein: Als Business-Inhaber bist du mit deinem Unternehmen gewachsen, du hast stets versucht, dich neuen Anforderungen anzupassen und brennst für dein Angebot.

Gleichzeitig bist du aber sehr nah an deinem Business dran – mittendrin sogar. Der fehlende Abstand kann dafür sorgen, dass du deine eigenen Prozesse nicht hinterfragst. Viele Unternehmer erkennen sogar, dass ihre Abläufe nicht optimal strukturiert sind, haben aber nicht die notwendige Zeit oder das Knowhow, um daran etwas zu ändern.
Dabei können dir optimierte Prozesse so viel Zeit und Kosten sparen! Es wäre schade, dieses Potenzial nicht zu nutzen. Und glaub mir: Potenzial bietet fast jedes Business.

Sabine Zay am Fluss

Mein Portfolio im Bereich Prozessmanagement

Na, erkennst du dich wieder?

Du bist dir immer noch unsicher, ob du wirklich Hilfe bei der Prozessoptimierung brauchst? Ich habe ein paar Fragen erstellt, die du dir selbst stellen kannst. Beantwortest du eine davon (oder sogar mehrere) mit einem „Ja“, dann könnte sich Prozessoptimierung für dich auf jeden Fall lohnen:

💭 Du bist von Natur aus eher chaotisch und hast den Eindruck, dein Business spiegelt dich und deine Persönlichkeit im täglichen Ablauf wider?

💭 Du weißt im beruflichen Alltag oft gar nicht, mit welchen Aufgaben du anfangen sollst und fühlst dich vom Tagesgeschäft überrollt?

💭 Du weißt, dein Business benötigt mehr Struktur im alltäglichen Ablauf, hast aber keine Ahnung, wie du diese herstellen sollst?

💭 Du hast den Eindruck, eher im 20. als im 21. Jahrhundert zu leben, weil du deine Prozesse einfach nicht digitalisieren kannst?

💭 Du bist unsicher, ob deine Prozesse sinnvoll identifiziert und organisiert wurden, bist aber mit deinem Latein am Ende?

💭 Du weißt, dass etwas im Argen liegt und die mangelnde Struktur dich monatlich unverhältnismäßig viel Zeit und Geld kostet?

💭 Du strebst professionelles Qualitätsmanagement an, doch die Vorgaben zum Prozessmanagement machen dir Angst?

💭 Du glaubst, deine Prozesse laufen ganz gut, aber hast dennoch das Gefühl, Zeit und Geld rinnen nur so durch deine Finger?

💭 Du hast den Eindruck, alles läuft rund, doch es kommt immer wieder zu Fehlern oder Ausschuss?

Wie wäre es, wenn...

💡 dir die alltäglichen Unternehmensabläufe ganz einfach von der Hand gehen würden, weil sie optimal strukturiert sind?

💡 deinem Business weniger Geld durch die Lappen ginge, weil Fehler, Missgeschicke, Fehlkommunikation, Aufgabenteilung unmissverständlich organisiert sind?

💡 du weniger Kosten durch Ausschuss oder Vertragsbrüche stemmen müsstest, weil alles wasserdicht dokumentiert wird und du deshalb alles auf dem Schirm hast?

💡 dir mehr Zeit für dein Kerngeschäft, deine Kunden und für die Familie bliebe, weil du in voller Kontrolle über deine Prozesse bist?

Das klingt gut oder? Natürlich solltest du die Entscheidung, in Consulting zu investieren nicht übers Knie brechen. Deshalb beantworte ich dir jederzeit gerne deine individuellen Fragen. Gemeinsam finden wir einen guten Weg, um in deinem Unternehmen für mehr Struktur und straffe Prozesse zu sorgen! Melde dich gerne über das Kontaktformular. Ich freu mich drauf!
Pfeile